Follower ermitteln

Automatische Erfassung der Anzahl Ihrer Follower

Wir haben Neuigkeiten – Ab sofort können Sie bei Space Content automatisch die Anzahl der Follower Ihrer Social-Media-Profile ermitteln lassen. Dazu müssen einfach beim Hinzufügen Ihres Profils bzw. unter Profil verwalten” die ID Ihres Social-Media-Profils angeben. Die Follower-Anzahl wird dann auf Ihrer Space Content-Seite angezeigt und gibt interessierten Advertisern bereits einen ersten Eindruck von Ihrer Reichweite.

 

Follower ermitteln

Dieser Service ist möglich für Google+, YouTube und Vimeo. Bei Facebook und Twitter ist es sogar noch einfacher: Hier wird die Anzahl Ihrer Follower ermittelt, ohne, dass Sie Ihre Benutzer-ID angeben müssen.
Um Ihre Benutzer-ID Ihres Social-Media-Profils zu ermitteln, folgen Sie bitte folgenden Anleitungen:

 

1. Google Plus

Klicken Sie in einem beliebigen Beitrag Ihres Social-Media-Profils mit rechts auf den Ihren Benutzernamen.

Google+ Anleitung

Kopieren Sie die Link-Adresse und fügen Sie sie anschließend in ein beliebiges Textfeld ein. Die letzte Zifferfolge, die Sie in der URL sehen, ist Ihre GooglePlus-ID.

Google+-Anleitung_2

Diese kopieren Sie und fügen sie dann zu Ihrem Social-Media-Profil auf Space Content hinzu – und schon wird die Anzahl Ihrer Follower automatisch ermittelt und potenziellen Auftraggebern auf Ihrem Profil angezeigt.

 

2. YouTube

Hier folgen Sie zur Ermittlung der ID ganz einfach der offiziellen Anleitung von Google:

Melden Sie sich in Ihrem YouTube-Konto an. Klicken Sie anschließend rechts oben auf Ihr Kontosymbol und dann auf „Einstellungen“ . Neben Ihrem Profilfoto finden Sie „Erweitert“ – klicken Sie darauf. Unter „Kontoinformationen sehen Sie nun die Nutzer-ID und die Kanal-ID Ihres YouTube-Kanals. Mit der ID gehen Sie nun wie oben bei „Google Plus“ beschrieben vor.

 

3. Vimeo

Um Ihre Vimeo-ID zu ermitteln, besuchen Sie Ihre Kontoeinstellungen oder folgen Sie diesem Link. Unter Ihrem Benutzernamen wird Ihnen Ihre Konto-ID angezeigt. Vimeo Anleitung

Kopieren Sie die ID und gehen im ersten Punkt beschrieben vor.


Vielleicht haben Sie das auch schon bemerkt: Seit kurzem haben Sie mit Ihrer Webseite ein öffentliches Profil auf Space Content, dass einen Link zu Ihrer Webseite enthält. So können auch Nichtregistrierte einen Eindruck Ihrer Webseite bekommen und sich bei Gefallen bei Space Content registrieren und Werbeanzeigen bzw. Advertorials auf Ihrer Webseite buchen können. Auf dem öffentlichen Profil sehen nicht-registrierte Nutzer allerdings keine Preise!
Um dieses öffentliche Profil noch attraktiver zu gestalten, können Sie verschiedene Punkte bearbeiten. Zum einen können Sie eine ausführlichere Beschreibung, die im besten Falle aussagekräftige Keywords enthält, hinzufügen. Zum anderen sollten Sie darauf achten, dass Sie zu Ihrer Webseite passende Kategorien angegeben haben.
Bei Fragen und Anmerkungen zu diesem Feature können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.